Städtische Musikschule: Blasinstrumente haben ihren besonderen Charme

Der Fachbereich Bläser stellt sich vor.

Am Samstag, 13. Mai, ab 15.00 Uhr im Bürgerhaus - Eintritt frei Blockflöte, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Euphonium, Waldhorn oder Tuba? "Für alle Menschen in Viernheim und Umgebung, die an einer pädagogisch motivierten Bildungspolitik interessiert sind, gibt es am kommenden Samstag, 13. Mai, die Möglichkeit, sich über die Instrumente der Bläserklassen zu informieren", macht Musikschulleiter Runár Emilsson auf eine ganz besondere Musikveranstaltung für Jung und Alt im Bürgerhaus aufmerksam. Alle Musikliebhaber und solche, die es noch werden wollen, sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. In der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr stellen Schülerinnen und Schüler der Musikschule verschiedene Blasinstrumente wie vor - in zwei separaten Konzertabschnitten.

Beginn ist um 15.00 Uhr im großen Saal des Bürgerhauses. Auf das Konzert jugendlicher Bläser -überwiegend in kleiner Besetzung oder solistisch- darf man gespannt sein. In der Pause zwischen 16.00 und 17.00 Uhr haben die Gäste Gelegenheit, sich bei den Lehrkräften der Musikschule über ihr Lieblingsinstrument zu informieren. Seltene Gelegenheit, sich fachkundig beraten zu lassen und im Gespräch mit erfahrenen Musikpädagogen Fragen rund um die große Blasintrumenten-Familie zu stellen. Ein Instrument zu erlenen, ist immer eine wunderbare Herausforderung. Gerade Blasintrumente haben ihren besonderen Charme.

Im zweiten Teil der Veranstaltung ab 17.00 Uhr geht es konzertant weiter. Dann stellen sich überwiegend erwachsene Schülerinnen und Schüler der Musikschule vor. Auch die großen Ensembles wie Monday Noon Orchester, Banda Nova sowie die Erwachsenen-Bläserklasse werden in diesem Teil der Veranstaltung ihr Bestes geben. "Freuen Sie sich auf einen schönen musikalischen Nachmittag mit der städtischen Musikschule Viernheim", rührt Musikschulleiter Emilsson die Werbetrommel.

Kontakt: Städtische Musikschule Viernheim, Tel.: 06204 988-406, E-Mail: musikschule(at)viernheim.de
www.musikschule-viernheim.de