Straßenbauarbeiten / Kreuzstraße: Partielle Erneuerung der Deckschicht in der Kreuzstraße

Beginn der Bauarbeiten ab kommenden Montag, 23. Oktober

Nach Mitteilung von Baudezernent Jens Bolze wird die Kreuzstraße partiell erneuert. Die von Straßenschäden am stärksten betroffenen Straßenabschnitte sollen gründlich gefräst und danach mit einer so genannten Verschleiß- bzw. Deckschicht (Asphaltbelag von 4 cm) versehen werden.

Die Fräsarbeiten starten am kommenden Montag (23. Oktober). Begonnen wird am Bürgerhaus in Richtung Nibelungenstraße. Ab Dienstag (24. Oktober) bis spätestens Freitag (27. Oktober) sollen dann die Asphaltierungsarbeiten (insgesamt 1.600 m²) durchgeführt werden.

Durch die Straßenbreite von ca. 8 m und die Nutzung vorhandener Längsparkstreifen ist nach Auffassung der Stadtverwaltung eine zweispurige Verkehrsführung möglich. Lediglich am jeweiligen Standort der Baumaschinen kann es zu leichten Behinderungen kommen. Eine Umleitung der Busroute ist nicht erforderlich.