Umgestaltung der Viernheimer Innenstadt: Bauarbeiten verlaufen planmäßig

Geschäfte fußläufig gut zu erreichen

Die Umgestaltung der Innenstadt ist in vollem Gange. Nachdem in der Wasserstraße und dem Rathausgässel die Ergebnisse sehr gut sichtbar sind, ist man nun auch in der "Grimminger Kurve"/Lorscher Straße gut vorangekommen.

Hinter dem Rathausparkplatz tut sich einiges: Bagger tragen seit letzter Woche den Boden im Teilabschnitt II der Lorscher Straße ab. Dabei verliefen die Bauarbeiten in diesem Bauabschnitt bisher planmäßig.

Diese Woche werden die Stadtwerke neue Hausanschlüsse verlegen, zudem werden derzeit noch Auskofferungen sowie der Rückbau der alten Hausanschlüsse vorgenommen. Wie zügig das vonstattengehen kann, ist auch wetterabhängig.

Die Pflasterarbeiten des Teilbereichs I sollen Mitte dieser Woche abgeschlossen sein. Trotz aller Arbeiten sind die Geschäfte als auch das Rathaus über den Rathausparkplatz fußläufig gut zu erreichen.

Bei günstigen Wetterverhältnissen rechnen die Verantwortlichen mit dem Ende der Sperrung dieses Teilbereiches der Lorscher Straßen in ca. vier Wochen rechnen.