Umgestaltung der Viernheimer Innenstadt: Vorbereitende Baumaßnahmen im Rathausgässel angelaufen

Voll im Gange sind die Arbeiten zur Umgestaltung der Viernheimer Innenstadt.

Voll im Gange sind die Arbeiten zur Umgestaltung der Viernheimer Innenstadt. Die Tiefbauarbeiten (Kanal, Leitungsverlegung etc.) im Kreuzungsbereich Wasserstraße/Rathausstraße (Höhe "Salerno") sind abgeschlossen. Jetzt müssen die Randsteine gesetzt und das Pflaster verlegt werden.

Der nächste Bauabschnitt betrifft das Rathausgässel. Dort wurden gestern (Freitag) im Zuge vorbereitender Baumaßnahmen zwei kleine Kugelrobinien entfernt, die leider nicht umgesetzt werden konnten. Eine sogenannte Baumverpflanzungsmaschine, die Bäume zusammen mit dem breitflächigen Wurzelballen herausheben kann, war im Rathausgässel leider nicht einsetzbar gewesen. Denn dort liegen im unmittelbaren Umfeld der beiden Kugelrobinien einfach zu viele Versorgungsleitungen, die man zusammen mit dem Wurzelwerk herausgerissen hätte. Nach Fertigstellung der Pflasterarbeiten im Rathausgässel wird dort für "grünen Ersatz" in Form von großen Pflanzkübeln gesorgt.

In der Rathausstraße (ab Salerno) bis zur Schulstraße ist eine durchgängige Baumreihe mit schmalblättrigen Eschen geplant.

Nähere Informationen unter www.viernheim.de und www.baustelle-viernheim.de