Umgestaltung Innenstadt: „Probesitzen“ auf Musterbank – Arbeiten gehen gut voran

Die Arbeiten im aktuellen Teilabschnitt der Rathausstraße gehen ohne nennenswerte Verzögerungen voran, Versorgungsleitungen können problemlos freigelegt und erneuert, notwendige Leerrohre für die Telekom verlegt werden.

Die Rathausstraße wird weiterhin, wenn auch mit gewissen Einschränkungen, passierbar bleiben, die Volksbank und Geschäfte in diesem Teilbereich der Rathausstraße sind durchgehend erreichbar.


In Höhe des Anwesens Rathausstraße 6 lädt vorübergehend eine Musterbank zum Probesitzen ein. Die Naturstein-Musterpflasterung direkt daneben lässt erkennen, welche Steine in welchem Verbund im Umfeld der Bäume im künftigen Funktionsband in der Innenstadt verlegt werden.




Im gesamten umzugestaltenden Innenstadtbereich sind 59 Baumstandorte vorgesehen.


Die Bäume werden im unteren Bereich von Ästen befreit, so dass bis etwa 3m Höhe keine Sichtbehinderung durch Laub- und Astwerk entstehen wird.
Bei der Auswahl der schmalblättrigen Esche wurde darauf geachtet, dass diese Baumart den örtlichen Standortansprüchen sowie dem räumlichen und repräsentativen Charakter der Innenstadt Rechnung trägt.