Viernheimer Autoschau am Sonntag, 23. April, in der Viernheimer City: Kinder-Kunstaktion vor dem Kunsthaus mit Künstlerin Ingrid Schäfer-Kott

Im Rahmen der diesjährigen Viernheimer Autoschau am Sonntag, 23. April, von 13.00 bis 18.00 Uhr findet vor dem Kunsthaus in der Rathausstraße eine Kinder-Kunstaktion mit der Künstlerin Ingrid Schäfer-Kott statt.

Dieser Name steht in der regionalen Kunstszene für Buntheit und Lebensfreude. Immer wieder gelingt es der Viernheimer Künstlerin, ihre Inspiration und Kreativität auf Kinder zu übertragen. Deshalb haben die Verantwortlichen der städtischen Wirtschaftsförderung und des "Kunsthaus" die bekannte Künstlerin auch für den verkaufsoffenen Sonntag eingeladen. Sie greift das Motto des Brundtlandbüros "Viernheim summt" auf und will gemeinsam mit den Kindern Tontöpfe bemalen und verzieren, diese mit Erde füllen und mit Samenkörnern bestücken. Auch kleine Kunst-Bienen sollen mit den Kindern entstehen, die das Wachsen und Werden im Topf später bewachen, und zwar so lange, bis Bienen angelockt werden.

Neben der Kinder-Kunstaktion hat das Rahmenprogramm speziell für Kinder noch viel mehr zu bieten: Kinderkarussell, Familienfotoaktion, Schnitzeljagd, verschiedene Kinderspielstationen und technisches Basteln. All dies bietet der besondere Event am verkaufsoffenen Sonntag. Die Organisatoren konnten hierfür die Freiwillige Feuerwehr Viernheim, das Kunsthaus, das Soziale Möbelhaus und den TÜV Hessen gewinnen. Ebenfalls die Neitzel Werbeagentur GBR, Buchhandlung "Schwarz auf Weiß" und besondere Attraktion für die Kids: Präsentation eines Löschfahrzeuges der Feuerwehr!

Alle Bürgerinnen und Bürger - Groß und Klein - sind zum Besuch der Viernheimer Autoschau in der Viernheimer Innenstadt herzlich eingeladen.