Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von Demenz - ein aktueller Überblick

Vortrag von Dr. Wolfgang Gronau +++ Samstag, 6. Mai 2017, 11 Uhr +++ Ratssaal des Viernheimer Rathauses, Kettelerstr. 3

 

Neben der häufigsten Demenzform, der Alzheimer-Demenz, gibt es weitere Demenzursachen. Die Abgrenzung kann sehr wichtig sein, da sich hieraus unterschiedliche therapeutische Konsequenzen ergeben können. Leider gab es in der Entwicklung neuer Medikamente gegen Demenz in den letzten Jahren einige Enttäuschungen. Parallel rückte die Wichtigkeit der Vorbeugung zunehmend ins Interesse der Forschung. Der Vortrag in laienverständlicher Sprache soll einen Überblick über Vorbeugung, Diagnose und Behandlung der Demenz geben.

Im Anschluss an den Vortrag besteht Gelegenheit zur Diskussion.

Veranstalter: Demenznetz Viernheim
Der Eintritt ist kostenfrei