Vorübergehend eingeschränkter Zugang zum Rathaus

Wir bitten dringend um Einhaltung der Vorsichtsmaßnahmen

Liebe Einwohnerinnen und Einwohner, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wegen der unerwarteten Dynamik der Coronavirusinfektion muss die Stadtverwaltung im Rathaus Vorsichtsmaßnahmen für Besucher/-innen, Behördenkundschaft und alle unsere Mitarbeiter/-innen ergreifen.

  • Dinge, die sich aufschieben lassen, erledigen Sie bitte, wenn die Pandemie abgeklungen ist.
  • Nutzen Sie die telefonische Kontaktaufnahme und / oder setzen sie sich per Email mit unseren Mitarbeitern/-innen in Verbindung.
  • Vereinbaren Sie unbedingt -bevor Sie ins Rathaus gehen- einen Termin mit dem/der jeweiligen Sachbearbeiter/-in.
  • Sind Sie bitte nicht überrascht, wenn Sie am Rathauseingang zunächst hinsichtlich Ihrer Terminvereinbarung befragt werden.
  • Sie erreichen übrigens jede/n Mitarbeiter/in unter der auf der städtischen Homepage (https://www.viernheim.de/nc/rathaus-politik/buergerservice/mitarbeiter-a-z.html) aufgeführten E-Mail-Adresse oder Telefonnummer täglich von 08:30 bis 12:00 Uhr, montags und dienstags von 14:00 bis 16:00 Uhr sowie mittwochs von 14:00 bis 18:00 Uhr. Nutzen Sie dazu bitte ggfs. die Kommunikationsdaten aus dem klassischen Telefonbuch (unter dem Buchstaben ST wie Stadtverwaltung).

Wir bitten Sie ausdrücklich darum, Angelegenheiten, die nicht dringend sind, vorerst zurückzustellen

Danke für Ihr Verständnis dieser notwendigen Vorsichtsmaßnahmen.

Baaß, Bürgermeister Baaß
Kempf, 1. Stadtrat

HINWEIS ZU KFZ-ANGELEGENHEITEN:

In Viernheim werden keine Kfz-Angelegenheiten mehr erledigt. Bei Bedarf wenden Sie Sie sich bitte an den Kreis Bergstraße -Zulassungsbehörde- in 64646 Heppenheim, Benzstr. 1 Unter http://terminreservierung.verkehrsbehoerde.kreis-bergstrasse.de/netappoint/index.php?company=bergstrasse sind dort Online-Terminvereinbarungen möglich.

Alle Informationen unter www.viernheim.de/corona