Waldstadion bleibt vorerst noch geschlossen

Nach Mitteilung des Kommunalen Freizeit- und SportBÜRO bleibt das Viernheimer Waldstadion bis einschließlich Sonntag, 29. Januar, wegen Eis und Glätte geschlossen.

Die Platzwarte haben sich von den verschiedenen Plätzen und Sportflächen im Waldstadion ein Bild verschafft und festgestellt: Der Winter hat die Spielanlagen noch fest im Griff. Plätze und Laufbahn sind knochenhart und gefroren, die Wege vereist, ein normaler Spielbetrieb ist nicht möglich. Am kommenden Montag soll über die Frage einer möglichen Öffnung des Waldstadions erneut befunden werden.