Weiterbildungsprogramm für Jugendgruppenleiter/-innen

Für die kommende Veranstaltung am 24.02.2018 sind noch Plätze frei.

Die Jugendförderung Viernheim bildet regelmäßig Jugendliche ab 15 Jahren nach den Richtlinien des Hessischen Jugendrings zu Jugendleiter/-innen aus. Nach der Ausbildung sind die Teilnehmer/-innen berechtigt, den bundesweit einheitlichen Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen in der Jugendarbeit, die Jugendleiter/in-Card (JULEICA), zu beantragen.

Für die Verlängerung (Neu-Ausstellung) der JULEICA ist die Teilnahme an einer oder mehreren Weiterbildungsveranstaltungen im Umfang von insgesamt mindestens 8 Zeitstunden nachzuweisen.

Für das Jahr 2018 hat die Jugendförderung Viernheim ein Weiterbildungsprogramm zusammengestellt, welches sich an Jugendgruppenleiter/innen im Alter von 15 bis 25 Jahren richtet. (siehe Anlage) Die Veranstaltungen sind JULEICA-Fortbildungen und können für eine Verlängerung der Jugendleiter/-in-Card (JULEICA) angerechnet werden.

Bereits im Januar fand die erste Weiterbildung zum Thema "Gesellschaftsspiele - Sinnvoller Einsatz in der Kinder- und Jugendarbeit" statt und war mit 27 Teilnehmer/-innen gut besucht.

Die nächste Weiterbildungsveranstaltung findet am Samstag, den 24.02.2018 von 11 bis 18 Uhr im Treff im Bahnhof (TiB), Friedrich-Ebert-Straße 8, zum Thema "Persönlichkeit und Kultur" statt. Die Veranstaltung ist für die Teilnehmer/-innen kostenfrei.

Anmeldung und weitere Informationen: Projektbüro der Jugendförderung Viernheim, Tel.: 0176 64795831, E-Mail: anne.knapp(at)viernheim.de