Wohnungssituation in Viernheim / Leerstehende Wohnungen gesucht

Bürgermeister auf Wohnungssuche für Viernheimer Stadt Viernheim garantiert pünktliche Mietzahlungen +++ Insbesondere fehlt es an kostengünstigen Wohnungen für Familien und Einzelpersonen

Heutzutage ist es schwer, preisgünstige Wohnungen zu finden. Dies gilt insbesondere für Familien, Einzelpersonen mit "Handicaps" und schwer vermittelbare Wohnungssuchende. Deshalb hat sich Bürgermeister Matthias Baaß heute unter der Rubrik "Amtliche Bekanntmachungen" mit einer recht persönlichen, aber trotzdem "amtlichen Bekanntmachung", direkt an die Viernheimer Mitbürger gewandt und um Unterstützung bei der Suche nach kostengünstigen Wohnungen gebeten.

Bekanntlich sucht die Stadt Viernheim schon seit langem leerstehenden und kostengünstigen Wohnungen. Die im Juli vorigen Jahres gestartete Aktion "Vermiete doch an die Stadt" brachte nicht ganz den erhofften Erfolg. Nur in fünf Fällen waren Viernheimer Wohnungsinhaber bereit, leerstehende Wohnungen zu vermieten. Zurzeit führen Reiner Schneider und Josef Benz von der Stadtverwaltung Gespräche mit potenziellen Vermietern, um sie von gleich mehreren Vorteilen zu überzeugen: Mietsicherheit und verlässliche Vertragspartner.

In dem genannten Aufruf an alle Viernheimer Mitbürger bittet der Bürgermeister um Unterstützung. Er sei für jedes weitere Angebot von leerstehendem Wohnraum dankbar. Der Vorteil für den Vermieter liege auf der Hand: "Die Miete zahlt die Stadt, die die Wohnungen an Wohnungssuchende untervermietet. Neben der Mietgarantie noch ein weiterer Pluspunkt: Die Stadt - und nicht der Untervermieter - ist in allen Belangen (Miete, Renovierung, Mietdauer etc.) - erster Ansprechpartner für den Vermieter", betont Baaß.

Selbstredend bemüht sich die Stadt um ein möglichst störungsfreies Miteinander der Untermieter mit den Wohnungseigentümern. Darüber hinaus haben Vermieter bei der Auswahl der Mieter ein Mitspracherecht. Eigentlich ist es eine Situation, bei der es nur Gewinner gibt: Die Vermieter, die ein zusätzliches Einkommen erhalten. Die neuen Bewohner. Die Stadt Viernheim, die weiterhelfen kann.

Deshalb die Bitte des Bürgermeisters an alle Bürgerinnen und Bürger: "Überlegen Sie, ob Sie Ihre leerstehende Wohnung nicht doch an die Stadt Viernheim vermieten."

Ansprechpartner sind:

Herr Reiner Schneider, Bauverwaltungs- und Liegenschaftsamt, Tel.: 06204 / 988-286, E-Mail: rschneider(at)viernheim.de
Herr Josef Benz, Amt für Soziales & Standesamt, Tel.: 06204 / 988-226, E-Mail: jbenz(at)viernheim.de