1. Viernheimer Klimathon/Bereich „Wohnen“: Online-Infoveranstaltung „Mach Dein Haus klimafit“ der LandesEnergieAgentur Hessen

Mittwoch, 27. Oktober, um 18:30 Uhr

Steigende Energiepreise und die seit dem Sommer neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) sorgen aktuell für reges Interesse an energetischen Sanierungsmaßnahmen. Der beste Zeitpunkt für die im Rahmen des ersten Viernheimer Klimathons stattfindende Online-Infoveranstaltung „Mach Dein Haus klimafit“ am nächsten Mittwoch, den 27. Oktober 2021 um 18:30 Uhr, organisiert vom Brundtlandbüro der Stadt Viernheim in Zusammenarbeit mit der LandesEnergieAgentur Hessen (LEA Hessen).

Als Referenten konnte das Brundtlandbüro Cigdem Yalcin und Carsten Herbert gewinnen.

Der Energieeffizienzberater Carsten Herbert aus Darmstadt ist ein beliebter YouTuber: Auf seinem Kanal erklärt der „Energiesparkommissar“, was Effizienzhäuser sind, wie man richtig Ökostrom bezieht oder wann eine Wärmepumpe im Altbau Sinn macht. Das macht er so unterhaltsam, dass ihm rund 13.000 Abonnenten folgen. Speziell für die Viernheimer Infoveranstaltung bereitet er die Themen „Energiespartipps“ und „Effizienzmaßnahmen“ vor.

Cigdem Yalcin von der LEA Hessen ist Spezialistin in Sachen Förderung. Sie weiß, was Bürgerinnen und Bürger von Bund und Land an Förderungen erhalten, wenn sie modernisieren. „Bestes Beispiel ist das neue hessische Sonderprogramm für Eigenheime: Waren bis zum Sommer bereits bis zu 50% Zuschuss zu den förderfähigen Kosten drin, sind es jetzt schon bis zu 60%, die Viernheimer für ihre energetische Sanierung erhalten können“. Das Programm eigne sich vor allem für die Sanierung von älteren Häusern, da keine Einzelmaßnahmen, sondern ganze Maßnahmenpakete gefördert werden. Yalcin verweist aber auch auf andere Aspekte: „Viele Maßnahmen bringen nicht nur Förderung, sie erhöhen auch den Wohnkomfort und steigern die Behaglichkeit.“

Die Teilnahme an der Online-Veranstaltung ist für Alle offen und kostenlos. Da die Veranstaltung auf 220 Personen begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung bis 25. Oktober beim Brundtlandbüro gebeten. Entweder telefonisch unter 06204 988-392 oder per E-Mail unter .
Der Link zur Veranstaltung ist auf www.viernheim.de/klimathon  zu finden.

Zur Information

Vom 11. Oktober bis 22. November 2021 findet im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes 2.0 der erste Viernheimer Klimathon statt. Über die kostenfreie App "Klimakompass" des Münchner Unternehmens worldwatchers absolvieren Teilnehmende innerhalb des Aktionszeitraums von sechs Wochen verschiedene Challenges aus den sechs Lebensbereichen Wohnen, Ernährung, Mobilität, digitales Leben, Konsum sowie Freizeit und Urlaub, sammeln Klimapunkte und reduzieren so gleichzeitig ihren eigenen CO2-Fußabdruck. Die Klimaschutzaktion soll zu einer Bewusstseinsbildung beitragen und aufzeigen, wie einfach und konkret sich Klimaschutz in den persönlichen Alltag jeder einzelnen Person integrieren lässt.

Zur Unterstützung der Aktion gibt es neben den klassischen, von der App voreingestellten Challenges, auch speziell auf Viernheim ausgelegte Aktionen aus den sechs verschiedenen Lebensbereichen.