Öffnungszeiten

Magistrat der Stadt Viernheim

-------------------------------------
Kettelerstr. 3
68519 Viernheim

Tel.: +4962049880
Fax: +496204988300 

Fragen/Hinweise an die Internetredaktion:
webmaster(at)viernheim(dot)de
 

-----------------------------------
Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Mo / Di 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Mi 07:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Do / Fr 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Sa 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Heiligabend und Silvester geschlossen
Hotline Bürgerbüro: 115 (ohne Vorwahl)
--------------------------------------
Übersicht der weiteren Öffnungszeiten

Fahrradkurs für Flüchtlingsfrauen vom 15.7. bis 20.7.16 erfolgreich beendet….

Unser Radfahrkurs war von sehr guten, am Ende hin zu guten Wetterbedingungen geprägt: angenehme Temperaturen von ca. 25 Grad an den ersten drei Tagen, gefolgt von tropischen Temperaturen bis zu 35 Grad an den letzten beiden Tagen wirkten sich positiv auf die Leistungsfähigkeit der Teilnehmerinnen aus.

Verantwortlich für den Kurs war Frau Gabriele Wieczorek vom ADFC Frankenthal. Neun Frauen starteten am Freitag, den 15.7., ähnlich wie in einem Kurs aus dem Jahre 2013, mit Rollübungen und sammelten so erste Bewegungserfahrungen am/auf einem Zweirad. Am dritten Tag wurden die Fahrräder eingeführt, die als Laufräder genutzt genügend Zeit bis zum Ende des Kurses ließen, sich mit ihnen vertraut zu machen. Einige der neun Teilnehmerinnen fanden so bereits zu Beginn der zweiten Woche zum eigenständigen Radfahren. Die meisten Frauen brauchten allerdings mehr Zeit. Ab dem dritten Termin nahm noch eine weitere Frau teil, die aufgrund eines Auslandsaufenthaltes bis dahin verhindert war.

Begleitet wurde der Kurs durch Kulturvermittlerinnen des Projektes PfiVV/Lernmobil e.V., die durch Übersetzungen der wichtigsten Inhalte wesentlich zum reibungslosen Ablauf beitrugen. Diese Frauen, sowohl die beiden Herren Aufdermauer und Janka vom ADFC Viernheim als auch Frau Bauer-Herzog vom Ausländer- u. Migrationsamt (WIR-Projekt) akzeptierten die Frauen rasch als ZuschauerInnen und MitmacherInnen. So äußerte eine Teilnehmerin am letzten Tag bei unserem kleinen Abschlussfest nach dem Unterricht: "Als ich gesehen habe, dass auch Männer dabei sind, habe ich erst mal gedacht, naja mal sehen was das wird, die wissen bestimmt alles besser. Aber dann habe ich gemerkt, die lassen uns doch selbst machen."

Die Frauenbeauftragte der Stadt Viernheim, Frau Walraven-Bernau, bedankte sich bei allen Unterstützerinnen, insbesondere bei den Ehrenamtlichen. Diese wurden durch ein kleines aber feines Geschenk der Stadt Viernheim belohnt. "Alle haben großen Einsatz gezeigt, - nicht nur die Teilnehmerinnen sondern vor allem die Lehrerin und auch die beiden Herren vom ADFC und Frau Bauer-Herzog (WIR-Projektkoordinatorin).

Vorerst gilt es jedoch erst einmal den Kurs Revue passieren zu lassen, aus Fehlern, die nun einmal unvermeidlich sind, zu lernen und diese kreativ umzusetzen in einer Wiederauflage. Das Frauenbüro (Frau Walraven-Bernau) und das Lernmobil (Frau Dr. Berduta) freuen sich darauf und bedanken sich bei den zahlreichen KooperationspartnerInnen.

Informationen zum Download im pdf-Format

Bilder vom Kurs vom 15.7. - 20.07.2016