Neben vielen anderen Besonderheiten bietet Viernheim auch eine geografische: Die Gemarkung der Stadt ist an drei Seiten in das Bundesland Baden-Württemberg eingelassen und bildet auf diese Weise den südlichsten Zipfel des Landes Hessen.

Kein Wunder also, dass Läufer rasch aus Hessen heraus- und in Baden-Württemberg einfallen, wenn sie das Stadtgebiet nach Süden, Osten oder Westen verlassen. Es geht aber auch ein bisschen anders, und das kommt so: Nach etwa 1,5 km biegt die von uns vorgeschlagene Strecke rechts auf den Grenzweg ein, und der verläuft - Nomen est omen - kilometerlang genau auf eben der Grenze zwischen den beiden Bundesländern.

Wir folgen ihm bis etwa km 3,5, schwenken dann scharf nach links und laufen entlang der Neuen Poststraße bis zum Karlstern, einem beliebten Läufertreffpunkt am Rande von Mannheim-Käfertal.

Die Lange Allee bringt uns Viernheim wieder nahe und über alte Panzerstraßen und dazwischen einem weiteren Stück Grenzweg erreichen wir Start und Ziel am Sportzentrum West.

Strecke 5: Grenzlauf
Treffpunkt/Startpunkt:Am Sandhöfer Weg, 68519 Viernheim
Parkmöglichkeit:vor der Minigolfanlage
Boden und Gelände:Wald und Stadtrand mit Asphalt und befestigten Waldwegen, wenige Steigungen
Streckenlänge:ca. 9,5 km
Eignung:-Fortgeschrittene und Leistungsläufer
-Strecke bei Dunkelheit zum größten Teil nicht beleuchtet
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Stadtbus, Linie 612, Haltestelle Moselstraße
Besonderheiten
- Sehenswert: Sportzentrum West, Karlstern Mannheim

- mögliche Erweiterung:
Strecke 4: Rund um den Golfplatz

Streckenbeschreibung
GPS-Daten auf GPS-Gerät übertragen