Wer diese Strecke unter die Sohlen seiner Laufschuhe nimmt, darf kein Anfänger mehr sein, denn zwischen dem Nordrand von Viernheim und dem Sachsenbuckel sind echte Ausdauerfähigkeiten gefragt. Kein Wunder, dass dieser Weg in erster Linie von Liebhabern der langen Geraden während des Langstreckentrainings frequentiert wird.

Als besonderen Service hat die Interessensgemeinschaft der Langstreckenläufer Viernheim (IGL) vom Start am Bonanzaspielplatz bis zum Parkplatz Sachsenbuckel jeden der 12 Kilometer markiert, sodass unterwegs Tempokontrollen leichter möglich sind und jeder Läufer seine Trainingssteuerung optimieren kann.

Wer ausnahmsweise nicht bis zum Sachsenbuckel durchhält, kann neben dem direkten Rückweg auf selber Strecke auf der Grundlage der quadratisch angelegten Waldwege problemlos seine eigene Runde zurück zum Ausgangspunkt finden.

Wir schlagen Ihnen ab Sachsenbuckel einen Rückweg vor, der aus dem Wald heraus entlang von Feldern und Wiesen führt und unterwegs viel Sehenswertes bietet, dabei den Ort Hüttenfeld und das Hüttenfelder Schloß passiert, ganz am Ende einen Halbkreis um dem Viernheimer Waldsee einlegt und so diesen herrlichen Lauf bestmöglich abrundet.

Strecke 6: Viernheim - Sachsenbuckel - Hüttenfeld - Viernheim
Treffpunkt/Startpunkt:Parkplatz Bonanzaspielplatz: Übergang Lorscher Straße / Lorscher Weg, 68519 Viernheim
Parkmöglichkeit:Parkplatz Bonanzaspielplatz oder Kegelsportzentrum Einsteinstraße
Boden und Gelände:Wald, Felder und Stadtrand mit ca. 2/3 Waldwege, 1/3 Asphalt, wenige Steigungen
Streckenlänge:ca. 25 km
Eignung:-Fortgeschrittene, Langstreckentraining (z. B. Marathon)
-Strecke bei Dunkelheit zum größten Teil nicht beleuchtet
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Stadtbus, Linie 612, Haltestelle Wernherstraße
Besonderheiten
- Sehenswert: Bergstraßenpanorama vom Melibokus bis Heidelberg, Hüttenfelder Schloß, Waldsee Viernheim
- Kilometerangaben von 1 bis 12
- die quadratische Anordnung der Waldwege erlaubt unterwegs einen problemlosen "Ausstieg" ohne denselben Weg zurücklaufen zu müssen
GPS-Daten auf GPS-Gerät übertragen