Vortrag: Autofahren im Alter bzw. mit Demenz

Senioren
19.11.2022
10:30 Uhr - 11:30 Uhr

Möglichkeiten und Gefahren beim Autofahren im Alter bzw. mit Demenz Samstag, 19. November 2022
Beginn: 10:30 Uhr Rathaus Viernheim
Ratssaal, Kettelerstraße 3

Autofahren ist, gerade für ältere Menschen, ein Ausdruck der Selbständigkeit und Unabhängigkeit. Mit dem Auto kann man die Einkäufe alleine erledigen und am gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Zu Beginn einer Demenz ist dies auch oft noch möglich. Mit dem Fortschreiten der Krankheit oder der Zunahme anderer altersbedingten Veränderungen lässt die Fahrtauglichkeit dann aber doch nach. Um nicht zu einer Gefährdung für sich und anderen Verkehrsteilnehmer zu werden, ist es dann besser das Auto stehen zu lassen. Aber wann ist dieser Zeitpunkt gekommen? Worauf müssen Betroffene und Angehörige achten?

Diese Fragen werden im Laufe des Vortrags beantwortet und tragen zur persönlichen Orientierung im Umgang mit diesem Thema bei. Die Referenten des Vortrags sind: Dr. Nikolaj Niedermaier, Facharzt für Neurologie, Psychiatrie & Psychotherapie, www.znsv.de Peter Hoffmann, ehem. Polizeidirektion Bergstraße Beide stehen im Anschluss für Fragen zur Verfügung.


Demenznetz Viernheim
Rathaus, Ratssaal, Kettelerstr. 3, 1.OG


Zurück