Öffnungszeiten

Magistrat der Stadt Viernheim

-------------------------------------
Kettelerstr. 3
68519 Viernheim

Tel.: +4962049880
Fax: +496204988300 

Fragen/Hinweise an die Internetredaktion:
webmaster(at)viernheim(dot)de
 

-----------------------------------
Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Mo / Di 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Mi 07:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Do / Fr 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Sa 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Heiligabend und Silvester geschlossen
Hotline Bürgerbüro: 115 (ohne Vorwahl)
--------------------------------------
Übersicht der weiteren Öffnungszeiten

18.09.2018 10:14 Kategorie: Bebauungsplaene, Bekanntmachungen

Amtliche Bekanntmachung Bebauungsplan Nr. 217-4 "Westliche Heidelberger Straße" 4. Änderung

Hier: Aufstellungsbeschluss gemäß § 2 Abs. 1 BauGB

Die Stadtverordnetenversammlung hat in ihrer Sitzung am 14.09.2018 beschlossen, den Bebauungsplan Nr. 217-4 "Westliche Heidelberger Straße" 4. Änderung aufzustellen.

Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit öffentlich bekannt gegeben.

Das Plangebiet befindet sich im südlichen Stadtgebiet Viernheims und umfasst Flächen zwischen der OEG Bahnlinie im Norden und der Heidelberger Straße im Süden mit einer Fläche von ca. 1,2 ha.
Zum Geltungsbereich gehören die Flurstücke Nr. 27/5, 79/6, 80/1 und 80/2 in der Flur 5. Er ist im nebenstehenden Übersichtsplan dargestellt.

Die Aufstellung des Bebauungsplanes verfolgt Ziel und Zweck, in Ihrem Geltungsbereich Flächen für eine eingeschränkte gewerbliche Nutzung als Standort für einen ortsansässigen handwerklichen Betrieb und dessen Erweiterung zu sichern. Die kommunale Planungsabsicht umfasst auch die gleichzeitige Sicherung einer Mindestbegrünung. Gegenstand der Änderung ist weiterhin die Prüfung der des Gebietes hinsichtlich seiner Eignung für gewerbliche Tierhaltung unter Berücksichtigung der Nähe zur Wohnbebauung nördlich der Bahnlinie. Durch die Ergänzung entsprechender Festsetzungen soll die Verträglichkeit sichergestellt werden. Der Geltungsbereich umfasst die Flächen der 1. und 3. Änderung des Bebauungsplanes 217 für sie kann so eine rechtswirksame und aktualisierte Entscheidungsgrundlage geschaffen werden.


Viernheim, 17.09.2018
Der Magistrat der Stadt Viernheim

Jens Bolze, 1. Stadtrat