Ohne in der Vergangenheit kontinuierlich gespart zu haben, wäre die Kommunalpolitik bereits handlungsunfähig. Die Dienstleistungsqualität hat sich trotz der Sparbemühungen und der "schmalen Kassen" ständig verbessert. Hierum gilt es sich auch in Zukunft zu bemühen. Sozialpolitische Aspekte, Vereine, Freiwillige, Familien und Senioren sind gerade in Zeiten knapper Kassen besonders im Auge zu behalten. Die Stadt geht mit dem Geld der Bürgerinnen und Bürger sparsam um. Die Fortschreibungen des Einsparbuches soll das zeigen.

Die Einparbücher 2009, 2012 und 2016 im pdf-Format