• Viernheim-eine Stadt in der es sich gut leben lässt

  • Fußgängerzone Viernheim

  • Märkte in Viernheim

  • Volkshochschule und Musikschule

  • Forum der Senioren

  • Neubaugebiete in Viernheim

  • Qualifizierter Wohnort für Fach- und Führungskräfte

  • Unternehmen für Viernheim

  • Krippen, Schulen, Kitas in Viernheim

  • Museum Viernheim

  • Stadtbücherei Viernheim

Öffnungszeiten

Magistrat der Stadt Viernheim

-------------------------------------
Kettelerstr. 3
68519 Viernheim

Tel.: +4962049880
Fax: +496204988300 

Fragen/Hinweise an die Internetredaktion:
webmaster(at)viernheim(dot)de
 

-----------------------------------
Öffnungszeiten Bürgerbüro:

Mo / Di 07:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Mi 07:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Do / Fr 07:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Sa 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Heiligabend und Silvester geschlossen
Hotline Bürgerbüro: 115 (ohne Vorwahl)
--------------------------------------
Übersicht der weiteren Öffnungszeiten

Notdienste

Polizei  110

Feuerwehr- Rettungsdienst
und Notarzt, Schlaganfalltelefon
Notruf  
112
www.ffw-viernheim.de

Rettungsdienst / Krankentransport
06252 19222

Notruf für Sprachbehinderte und Gehörlose in Form eines Faxvordruckes unter
www.ffw-viernheim.de

Ärztliche Notdienstzentrale: 116 117
(hausärztliche Vertretung an Wochenenden und Feiertagen, bei Notfällen bitte die 112 anrufen)
St.-Josef Krankenhaus
Seegartenstr. 4

Leitstelle Bergstraße
Heppenheim
www.leitstelle-bergstrasse.de
06252 99700

Gift-Notruf
06131 19240

Frauenhaus Bergstraße
06251 78388

Johanniter Unfallhilfe
www.johanniter.de
06204 96100

Malteser Hilfsdienst
www.malteser-viernheim.de
06204 3827

St. Josef Krankenhaus
Seegartenstr. 4
06204 703 0

Technisches Hilfswerk
Kettelerstr. 26
www.thw-viernheim.de
06204 912919

Demenztelefon Viernheim
06204 9112450
Sprechzeiten: Dienstag und Donnerstag 14 bis 17 Uhr

Bitte bei Anruf sofort folgende Informationen durchgeben:
Wo ist der Notfall ?
Was ist passiert ?
Wieviel Verletzte/Erkrankte ?
Welche Art Verletzungen/Erkrankungen ?

Warten auf Rückfragen, nicht gleich auflegen!

Hinweise

Alle Hilfeersuchen für die Feuerwehr und den Rettungsdienst werden von der Zentrale Leitstelle Bergstraße in Heppenheim entgegengenommen. Nur von dort erfolgt die Alarmierung der nächstgelegenen Rettungskräfte. Direkt bei örtlichen Feuerwehren oder Hilfsorganisatoren kann keine Hilfe angefordert werden bzw. die Hilfeleistung kann sich erheblich verzögern.

Anmerkungen zur Notrufnummer 112:

Da die Telefonnetz-Betreiber nicht in der Lage sind, alle Ortsnetze der zuständigen Leitstelle zuzuordnen, kommen Notrufe aus bestimmten Grenzbereichen bei benachbarten Leitstellen an. Diese sind gehalten, den Notruf aufzunehmen und weiterzugeben, was aber zu Verzögerungen und Informationsverlusten führen kann.

Sollte der Notruf 112 in seltenen Fällen einmal besetzt oder gestört sein, kann man die Leitstelle Bergstraße auch unter 06252-19222 erreichen. Sollte es überhaupt keine Verbindung zur Zentralen Leitstelle Bergstraße geben, wird empfohlen, den Polizeinotruf 110 zu verwenden.

Mobiltelefone wählen sich über die stärkste Funkverbindung in das Festnetz ein, das heißt in der Regel über den nächsten Sendemast. So kann es an den Rändern des Kreisgebiets vorkommen, dass Notrufe bei Leitstellen der Nachbarbereiche ankommen. Aufgrund der Schaltungen der Netzbetreiber kann es auch sein, dass der Notruf 112 bei der Polizei (110) eingeht.

Den Benutzern von Mobiltelefonen wird zur Vermeidung dieser Nachteile empfohlen, für den Kreis Bergstraße die Nummer 06252-19222 zu speichern. Durch die Verwendung dieser Vorwahlnummer ist gewährleistet, dass die Zentrale Bergstraße sicher erreicht wird.

Apotheken

Apothekenverzeichnis unter: https://www.aponet.de/