MUSEUM UND ARCHIV VIERNHEIM

WILLKOMMEN auf der Internetseite des Museums Viernheim und des Stadtarchivs Viernheim. Werfen Sie einen virtuellen Blick auf unser Haus und seine Angebote.

Das Museum zu Viernheims Stadtgeschichte, das ehemalige Forsthaus, liegt am Berliner Ring 28, dahinter der Museumsgarten mit weiteren Gebäuden (ehemals Scheune, Zollamt und Bauernhaus). Letzteres dient den Mitarbeiter(innen) von Stadtarchiv und Museum als Büro (Weinheimer Straße 9).

Von links nach rechts: Forsthaus mit Remise / Scheune und Infostelen // Bauernhaus mit Büros / Zollamt am Teich / Büro im Bauernhaus / Forsthaus Rückseite am Museumsgarten // Besuch auf Pfoten


Scheune und Zollamt zeigen Handwerk und Handel und bieten Kursräume für die Museumspädagogik. Über das Standesamt Viernheim können Trauungen in Museum und Garten gebucht werden.

Von links nach rechts: Gattersäge / Torbogen einer Scheune / Backofen / am Kräuterbeet // Grenzstein Kurmainz / Museumsteich

Untitled Document In Viernheim den Bund fürs Leben schließen: Impressionen.

Aufgabe des Stadtarchivs ist die Sicherung historischer Dokumente zur Geschichte Viernheims. Es verwahrt Schriftgut der Verwaltung und private Nachlässe. Die Archivnutzung erfolgt nach vorheriger Anmeldung und Terminabsprache.

Untitled Document Von links nach rechts: Magazinraum Stadtarchiv Viernheim / Archivpädagogik: Schreibwerkstatt für Sütterlin mit Nadine Banze // Mitarbeiter(innen) von Museum und Stadtarchiv: v.l. Gisela Wittemann, Frank Tauscher, Markus Müller, Marion und Justus Froschauer


Möchten Sie dem Archiv private Schriftstücke und Fotos überlassen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Auch über eine Beteiligung an einer Zeitzeugenbefragung freuen wir uns und informieren Sie hierzu gerne.

Untitled Document Private Nachlässe, Dokumente Viernheimer Schicksale


Aktuelles

Let’s have Afternoon Tea and speak English!
Teatime

What is Afternoon Tea? When? 19 May or 12 July 2017 between 14.30 and 17.30 h