SONDERAUSSTELLUNG

Spannung, Strom und Spiel – eine Reise in die Welt der Elektronen
Mitmachausstellung für Familien vom 15.10.2022 – 30.04.2023


In der Ausstellung “Spannung, Strom und Spiel“ reisen wir in die Welt der Elektronen. An verschiedenen Stationen kann man spielerisch entdecken, wie Strom produziert wird, wie er Geräte antreibt und welche Erleichterungen er uns in unserem Alltag bietet. Weitere Stationen widmen sich dem Thema Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien. Mit von der Partie ist Billie die Biene, ein Stromfühler, der in der Ausstellung gebaut werden kann.

Die Ausstellung wurde von Studierenden der Universität Koblenz-Landau im Rahmen des Seminars „Museumspädagogik“ am SciTec-Labor entwickelt und gebaut. Sie ist für Familien mit Kindern im Grundschulalter geeignet.

 

Dauerausstellung:
Berliner Ring 28
68159 Viernheim
www.museum.viernheim.de

Öffnungszeiten:
Sonntags 14–17 Uhr
Donnerstags 16-18 Uhr in der Zeit vom 02.10.22 bis einschl. 06.04.23
(geschlossen Fastnachtsonntag und Ostersonntag)
Sowie nach Vereinbarung
Eintritt frei

Verwaltung:
Weinheimer Straße 9
(Rückseite des Museumsareals)
68159 Viernheim
06204 / 929207-2 oder -3

www.museum.viernheim.de

Linie 5 Haltestelle Bahnhof Viernheim
PKW-Parkplätze Berliner Ring

Zugang zum Garten barrierefrei,
Gebäudeeingänge mit Stufen

Dokumentation Stadtgeschichte

Elke Leinenweber
Tel: 06204/ 929207-3

 

Heiraten im Museum

Rathaus | Ketteler Straße 3
Telefon: 06204 / 988-256
Bürgerservice | Heiraten in Viernheim

Anfragen | Anmeldungen

Marion Froschauer
Tel: 06204/ 929207-1 (Mo.–Do. 9–12 Uhr)
oder