Albert Schweitzer Turnier

Alle zwei Jahre messen sich die besten U18-Basketball-Nationalmannschaften beim renommierten und traditionsreichen Albert Schweitzer Turnier (AST).

Seit dem ersten Turnier im Jahr 1958 hat das AST immer wieder spektakuläre Höhepunkte gebracht und viele spätere Stars haben hier ihre erste große Bühne betreten.

Nachdem im Jahr 2016 erstmals eine deutsche Nationalmannschaft das AST gewann, konnte der Titel 2018 sogar verteidigt werden.

Die Waldsporthalle in Viernheim ist seit 2012, neben der GBG Halle in Mannheim, der zweite Austragungsort des Turniers.

Bis einschließlich 2030 wird Viernheim auch weiterhin Austragungsort des Albert Schweitzer Turniers bleiben, denn Ende 2019 konnte eine entsprechende Kooperationsvereinbarung zwischen der Stadt Viernheim und dem Deutschen Basketballbund geschlossen werden.

Weitere Informationen unter:  www.basketball-bund.de

Aktuelle Nachrichten

  • Vier Basketballer beim Spiel ein Basketballer mit Ball
  • Die Corona-Pandemie macht eine erneute Verschiebung des Albert Schweitzer Turniers unausweichlich (Archivbild vom AST 2018 in der Waldsporthalle in Viernheim)

    30. Albert Schweitzer Turnier 2021 wird erneut verschoben

    Deutscher Basketball Bund (DBB) reagiert auf aktuelle Entwicklungen +++ Die Städte Mannheim und Viernheim werden in Ruhe weiter beraten

    Approfondisci
  • Mrs. Theresa Ritzert

    Kultur- und Sportamt
    Abteilung Sport, Freizeit und Städtepartnerschaften
    Veranstaltungsmanagement, Sportentwicklungsplanung

    Zi. 018, EG
    Rathaus, Kettelerstr. 3, 68519 Viernheim

    >Telephone: 06204 988-345

    >Fax: 06204 988-374

    >Email:  TRitzert@viernheim.de