In der verkehrsberuhigten Fußgängerzone haben sich ca. 50 Geschäfte etabliert:
ARTee - Der Teeladen, Woolworth, Weltladen Viernheim, TUI ReiseCenter, Hapag-Lloyd Reisebüro, Brandmüller Triathlon & Laufsport, Buchhandlung Schwarz auf Weiß, Christine B. Mode & mehr, Küchen mit Biss, Optik Zander, Optik Fischer, Nähgalerie, Orthopädietechnik Krämer, Radhaus Viernheim, Torten-Art, Sanitätshaus CS Medical und viele mehr.......

Der Apostelplatz sowie das Bistro/Grillhaus "Town Hall" bieten eine schöne Sitzgelegenheit mit Blick auf die Apostelkirche. Weitere Restaurants, Cafes, Eiscafes laden zum Verweilen ein. Banken, Apotheken, Ärzte und Versicherungsagenturen ergänzen das Angebot. Auch das Kunsthaus befindet sich in der Fußgängerzone, Rathausstr. 36 mit interessanten Ausstellungen. Auch das Hallenbad und die Stadtbücherei finden Sie in der Fußgängerzone.

Die Fußgängerzone erstreckt sich über die Rathausstrasse, Schulstrasse und Kettelerstrasse.

Auch der Wochenmarkt samstags und der Spezialitätenmarkt donnerstags finden hier statt, sowie viele weitere Veranstaltungen (Stadtfest, Fastnachtsumzug, Citylauf, Weihnachtsmarkt, Kerwe) für ein lebendiges Miteinander mit Shoppingspaß.

Parken:

  • Rathausparkplatz
  • Hallenbad
  • Spitalplatz

Google Maps

Öffentlicher Nahverkehr

  • mit Autoschau am 19.05.2019
    von 13 bis 18 Uhr

  • mit Kerwe am 10.11.2019
    von 13 bis 18 Uhr

Das Rhein-Neckar-Zentrum (RNZ) in Viernheim ist bequem über das Viernheimer oder Weinheimer Kreuz oder die OEG (Haltestelle Tivoli) erreichbar. Das Einkaufszentrum, erbaut 1972, bietet über 100 Fachgeschäfte, Arztpraxen, Post sowie einen Kindergarten und 3800 kostenloser Parkplätze. Das RNZ verfügt über 60.000 m² Verkaufsfläche. Durch die Erweiterung und Optimierung des Rhein-Neckar-Zentrums kamen viele neue Fachgeschäfte hinzu, auch das neue Innendesign wurde modern und gleichzeitig erholend gestaltet. 

 

Ein neues Dach sorgt für Licht und Transparenz, ein neuer Brunnen, neue Böden, Wände und vieles mehr lassen das Rhein-Neckar-Zentrum schöner denn je erstrahlen. 

 

In dem direkt an die Ladenstraße anschließenden Neubau präsentieren sich u.a. so renommierte Anbieter wie Zara, H&M, S.Oliver, Street One, Esprit, das Schuhaus Görtz und Engelhorn active town. Sie sorgen neben den bereits etablierten Ankermietern wie dem Unterhaltungselektronikmarkt Media-Markt, dem Bauhaus, P&C, dem Multiplex-Kino-Center Kinopolis sowie den Publikumsmagneten C&A und Karstadt für zusätzliche; auch überregionale - Anziehungskraft. Eine neue Markthalle mit vielen Frischeprodukten und Lebensmittelanbieter wie ein Aldi-Markt bereichern die sortierte Angebotspalette. Ein individueller Charme im Rhein-Neckar-Zentrum geht von den Händlern aus, die noch selber hinter der Theke stehen. In rund einem Drittel aller Läden ist das hier der Fall. Dazu gehören: Sykora Moden, Inge Graf, Vision und Englert und Casa Italia.  

 

Infotelefon: 06204/9624-0 | Internet: www.rhein-neckar-zentrum-viernheim.de

 

Betreiber des Rhein Neckar Zentrums ist die ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG mit Sitz in Hamburg (Internetadresse: www.ece.de)