Ihr Kontakt bei Fragen zum Vorhaben:

Frau Yvonne Meyer-Blankenburg

Bauverwaltungs- und Liegenschaftsamt
Hochbau- und Bauunterhaltung

Zi. 509, 5. OG
Rathaus, Kettelerstr. 3, 68519 Viernheim

Telefon: 06204 988-229

Fax: 06204 988-363

Email:  YMeyerBlankenburg@viernheim.de


Aktuelle Zugriffe:

7541

Erweiterung des Feuerwehrgerätehauses

Letzte Aktualisierung dieses Eintrages: Oktober 2022 / Version: 2

Inhaltliche Beschreibung:

Das Feuerwehrgerätehaus der Stadt Viernheim soll erweitert werden. Insbesondere sollen  ein „Schwarz-Weiß-Bereich“, separate Umkleideräume und Duschen für Damen sowie Werkstatt- und Lagerräume geschaffen werden.

Politische Beschlüsse zum Vorhaben:

Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom 09. Dez. 2021

Aktueller Bearbeitungsstand:

Nach beschränkter Ausschreibung und vorgeschaltetem öffentlichen Teilnahmewettbewerb hat der Magistrat die Architektenleistungen an das Büro Jakobs, Königstein vergeben. Beauftragt wurde zunächst bis Leistungsphase 3.

Kosten, soweit bezifferbar:

Geschätzter Kostenrahmen 1,5 Mio €

Geplanter Zeitpunkt der Umsetzung / nächste Schritte:

Gespräche mit Fachplanungsbüros TGA und Statik laufen derzeit mit dem Ziel, die Planungsaufträge an geeignete Büros zu vergeben. Es wird ebenfalls eine stufenweise Beauftragung erfolgen. Erste Planungsergebnisse samt einer ersten Kostenschätzung sind im 4. Quartal 2022 zu erwarten.

Betroffenes Gebiet:

Feuerwehrgerätehaus, Robert-Bosch-Straße 2, Viernheim

Bürgerbeteiligung vorgesehen?

nein