Sommerprogramm vor Ort 2021 für Jugendliche in den ersten zwei Ferienwochen

Während der letzten Wochen hat das Team Zeit damit verbracht, Jugendliche zu Ideen und Wünschen zu befragen.

Hauptsächlich lief das über die social Media Kanäle der Jugendförderung, über Beteiligungsprojekte, s.g. Challenges aber auch den Jugendprojekten, die trotz des Lockdowns in veränderter Form weiterliefen oder erst kurz vor Ferienbeginn wieder starteten.

Aus der Fülle von Wünschen und Anregungen konnten dann die Projektleiter*innen aus den Stadtteilen West, Mitte Ost und am T.i.B. ein, wie wir finden abwechslungsreiches Programm für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren zusammenstellen.

Wer kann sich anmelden?

Jugendliche aus Viernheim zwischen 12 und 17 Jahren.
Pro Aktion stehen unterschiedliche viele Teilnehmerplätze zur Verfügung.
Bitte beachtet, dass wir nach dem Prinzip vorgehen „Wer zuerst kommt, ist dabei“! Wir arbeiten mit Warteliste!

WICHTIG: Anmeldestart ist Donnerstag, 01.07.2021

Wo und bis Wann kann man sich mit dem Anmeldeformular(en) anmelden?

Anmeldeschluss ist Freitag, 16.07.

Kosten:

Es fallen für fast alle Projekte Teilnehmerkosten an (siehe Anmeldungen).

Für finanziell und sozial benachteiligte Jugendliche (ALG II, Geflüchtete, einkommensschwache Familien etc.) gilt ein ermäßigter TN-Beitrag.
Bitte sprechen sie uns gern an!
Der Teilnehmerbeitrag ist zur Aktion in bar mitzubringen, Quittungen werden ausgestellt.

Organisation und Ansprechpartner:

Lars Prechtl, Tobias Mandel, Simey Yenilmez
Jugendförderung Viernheim 
Telefon: 06204 929863 oder 0173-3048194

Solltet ihr Fragen zum Programm oder Kosten haben, wendet euch direkt an uns!

Anmeldebestätigung

Nach Eingang der Anmeldung erhalten sie per Mail oder Whatsapp eine Bestätigung.
Letzte Details zur Ferienaktion erhalten sie zum Anmeldeschluß!
Den TN-Beitrag bringt ihr mit der Anmeldebestätigung mit zur Aktion.
Da bei Erstellung des Programms noch nicht alle Informationen vorlagen, können so noch Änderungen auftreten.
Wir bitten um Verständnis!