5. Juli bis 5. September im Familiensportpark West

Gemeinsam unter freiem Himmel trainieren und verschiedene Sportangebote ausprobieren - genau das bietet Sport im Park.

Sport im Park ist ein unverbindliches Sport- und Bewegungsangebot für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Kostenfrei und ohne Anmeldung können verschiedene Sportangebote genutzt und neue Sportarten ausprobiert werden

Sport im Park 2021 - Es geht endlich los!

Das lange Warten hat nun endlich ein Ende. Dank der verbesserten Infektionslage kann Sport im Park Viernheim nun endlich in die erste Saison starten.

 Am Montag, den 5. Juli 2021 geht es los. 
Insgesamt 9 Wochen findet von Montag bis Donnerstag, täglich mind. 1 Stunde Sport im Familiensportpark West statt. 

Das Sportangebot ist vielseitig und reicht von einer der ältesten Kampfkünste, über Hula Hoop - einem aktuell sehr beliebten Fitnesstrend - bis hin zu einem speziellen Angebot für Kinder.

Aktuelles zu Sport im Park

Danny Dechant (Head Coach von Body Attack) und Dirk Dechant (Disziplintrainer der deutschen Nationalmannschaft) werden das Kickbox-Special leiten.

Kickbox-Special bei "Sport im Park" am 30. Juli

Neues Sportformat für alle Bürgerinnen und Bürger - Kostenlos und ohne Voranmeldung

Stellen das abwechslungsreiche Sportprogramm vor (v. l. n. r.): Theresa Ritzert (Kultur- und Sportamt), Stephanie Schmitt (Volkshochschule), Magdalena Eppel (Übungsleiterin Hula Hoop/vhs), Doris Bojanowski (Übungsleiterin Sport im Park Kids/KISS des TV 1893 e.V.), Bürgermeister Matthias Baaß, Denis Holdschick (Übungsleiter Sport im Park Kids/Leiter KISS), Gerhard Strahl (Übungsleiter Selbstverteidigung und Abteilungsleitung Kampfsport des TV 1893 e.V.), Britta Schandin (Übungsleiterin Kundalini Yoga/vhs), Jan Krasko (stellv. Amtsleiter Kultur- und Sportamt).

Kultur- und Sportamt: Sport im Park Viernheim startet endlich in die erste Saison

Abwechslungsreiches Wochenprogramm ab dem 5. Juli -  kostenlos und ohne Voranmeldung

Kultur- und Sportamt: "Sport im Park" soll Vereine unterstützen

Neues Format bietet kostenfreies und unverbindliches Sportangebot für Viernheimer Bevölkerung und zugleich eine Plattform für Viernheimer Sportvereine

Bild-, Ton- und Videoaufnahmen

Wir weisen darauf hin, dass während Sport im Park Bild-, Ton- und Videoaufnahmen gemacht werden.

Diese dienen Dokumentationszwecken und der Öffentlichkeitsarbeit wie z.B. der Berichterstattung auf der Website oder auf den Social-Media-Kanälen der Stadt Viernheim.

Mit Ihrer Teilnahme an Sport im Park geben Sie Ihr Einverständnis, dass ggf. auch Aufnahmen von Ihnen gemacht werden und für diese Zwecke verwendet werden können.

Informationen für Vereine

Das neue Format Sport im Park soll nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsförderung leisten, sondern darüber hinaus den Viernheimer Vereinen eine Möglichkeit zur Präsentation und Mietgliederwerbung bieten.

Denn genau diese Möglichkeiten sind der Pandemie zum Opfer gefallen und sind aktuell daher wichtiger denn je. Wir hoffen Sport im Park im kommenden Jahr fortführen zu können.

Interessierte Vereine können sich bereits jetzt an das Kultur- und Sportamt wenden.

Lasst uns Viernheim gemeinsam bewegen!