Brundtlandstadt Viernheim

Neuste Pressemeldungen

Mehrere Personen sitzen auf Fahrrädern

Mobilität: Kostenlos mit dem Fahrrad in Viernheim unterwegs

Start des einjährigen Testangebots der Stadt Viernheim und VRNnextbike

Hand hält Haus

„Kosten senken - Energie sparen“: Photovoltaik - Strom aus der Sonne

Informationsveranstaltungen im November

Personen sitzen auf Stühlen und schauen auf Präsentation

„Kosten senken - Energie sparen“: Vortrag „Wärmepumpe leicht gemacht“ ein voller Erfolg

Das Interesse am Thema Energie sparen in der Viernheimer Bevölkerung ist groß: Über 60 Bürgerinnen und Bürger besuchten den Vortrag zum Thema…

Das sind unsere Themen

Energiesparen

Nachhaltigkeit

Klimawandelanpassung

Mobilität

Ansprechpersonen

Herr Philipp Granzow

Brundtlandbeauftragter

Brundtlandbüro, EG
Brundtlandbüro, Wasserstr. 20

Telefon: 06204 988-379

Fax: 06204 988-241

Email:  PGranzow@viernheim.de


Herr Reinhard Wirths

Brundtlandbüro
Energiemanagement, Energiebeauftragte/r

Brundtlandbüro, EG
Brundtlandbüro, Wasserstr. 20

Telefon: 06204 988-380

Fax: 06204 988-241

Email:  RWirths@viernheim.de


Frau Birgit Riegraf

Brundtlandbüro
Büroorganisation, Haushaltswesen, Öffentlichkeitsarbeit, Förderprogramm Wärmetechnische Sanierung

Brundtlandbüro, EG
Brundtlandbüro, Wasserstr. 20

Telefon: 06204 988-222

Fax: 06204 988-241

Email:  BRiegraf@viernheim.de


Herr René Schärling

Brundtlandbüro
Klimaschutzmanagement, Klimaanpassung und Nachhaltige Lebensstile

Brundtlandbüro, EG
Brundtlandbüro, Wasserstr. 20

Telefon: 06204 988-392

Fax: 06204 988-241

Email:  RSchaerling@viernheim.de


Frau Myriam Buddensiek

Brundtlandbüro
Klimaschutzmanagement, Mobilität

Brundtlandbüro, EG
Brundtlandbüro, Wasserstr. 20

Telefon: 06204 988-393

Fax: 06204 988-241

Email:  MBuddensiek@viernheim.de


Wir informieren Sie gerne!

Büro: Wasserstr. 20 | 68159 Viernheim | Fax: 06204 988-241
Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:30 - 12:00 Uhr | Mi 14:00 - 17:30 Uhr |sowie nach Vereinbarung

Brundtlandstadt Viernheim?

Dieser Titel wurde Viernheim 1994 vom Hessischen Umweltministerium verliehen. Die Stadt siegte in einem Landeswettbewerb, an dem sich insgesamt 12 hessische Kommunen beteiligt hatten. Viernheims zukunftsweisende Energiepolitik fand Anerkennung und damit Unterstützung für effektiven Klimaschutz. Brundtland-Stadt, das heißt Energiesparstadt, ein Name also, auf den die Viernheimer stolz sein können. Damit verbunden ist aber auch die Verpflichtung, die bisherigen Aktivitäten nicht nur fortzuführen, sondern zu intensivieren.

Unter der Leitung der ehemaligen norwegischen Ministerpräsidentin Gro Harlem Brundtland erstellte 1987 die UNO-Kommission für Umwelt und Entwicklung den Brundtlandbericht. Dessen wichtigste Forderung lautete: Der Primärenergieverbrauch und damit die CO2-Emissionen in den Industrieländern müssen in den nächsten Jahrzehnten halbiert werden, um so eine nachhaltige Entwicklung für die folgenden Generationen sicherzustellen.