Aktuelle Neuigkeiten für Senioren

Dabei sein. Online im Alter!

Diese Fragen möchte das SeniorenBüro Viernheim und die VHS Viernheim, gemeinsam mit den Digitalen Engel für Sie beantworten.

Da aktuell keine Präsenzveranstaltungen möglich sind, kommen die Digitalen Engel per Zoom.

Voraussetzung zur Teilnahme ist ein Smartphone oder ein PC / Laptop mit Mikro und am besten auch mit Kamera.

22. Januar 2021 – von 14:00 bis 15:30 Uhr
Thema: Was sind soziale Netzwerke und wie gehe ich damit um?

05. Februar 2021 – von 14:00 bis 15:30 Uhr
Thema: Sicher im Internet und beim Online Einkauf

Die Einwahldaten und alle wichtigen Infos finden Sie nachfolgend:

Eine Anmeldung ist über die VHS Viernheim unter der Nummer 06204 988 402 oder per E-Mail an möglich.

Sie können aber auch spontan, ohne Anmeldung, teilnehmen.
Einfach hier den Link anklicken und einwählen: https://zoom.us/j/9290347421

Unter der Rufnummer 030 767 581 530 beantwortet das Team des Digitalen Engels werktags zwischen 09:00 und 17:00 Uhr alle Fragen zu den Veranstaltungen und auch die technischen Fragen zur Teilnahme mit Zoom.

Wie geht das mit dem Online-Shopping?

Und wie kann ich im Internet sicher bezahlen?

Was bringen mir Facebook, WhatsApp, Instagram und Co?

Und wie geht das?

Alzheimer-Telefon

Eine weitere wichtige Rufnummer verbindet sie mit dem Alzheimer-Telefon der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V.

Unter der Nummer 030 259 37 9514 können Betroffene und Angehörige Fragen stellen und Informationen rund um das Thema Alzheimer erhalten.

Das Telefon ist zu folgenden Zeiten besetzt.
Montag bis Donnerstag von 9-18 Uhr und Freitag von 9–15 Uhr.
Eine Beratung in türkischer Sprache gibt es am Mittwoch von 10 – 12 Uhr.

Quelle: https://www.deutsche-alzheimer.de/unser-service/informationsblaetter-downloads.html

App „Alzheimer & YOU – den Alltag aktiv gestalten

Zusätzlich gibt es noch ein weiteres Angebot der Deutschen Alzheimer Gesellschaft e.V. Die App „Alzheimer & YOU – den Alltag aktiv gestalten“ bietet Tipps für einen aktiven Alltag von Menschen mit Demenz.

Sie ist für Angehörige entwickelt worden, die immer wieder nach kreativen Ideen zur Alltagsgestaltung suchen.
Die App kann über den App Store oder den Google Play Store installiert werden.

Weitere Informationen hier.

Quelle: https://www.deutsche-alzheimer.de

Gesprächspartnerinnen und Gesprächspartner für Senioren und Unterstützung für pflegende Angehörige von Demenzerkrankten

Die aktuellen Coronabeschränkungen und die bevorstehende Weihnachtszeit stellen für viele Senioren und pflegende Angehörige eine enorme Herausforderung dar. Wohin mit Fragen und Überforderung im Pflegealltag oder mit der Einsamkeit, wenn die meisten Kontaktmöglichkeiten wegbrechen oder nur noch digital zur Verfügung stehen.

Die Seniorenberatung der Stadt Viernheim und das Demenznetz Viernheim machen auf folgende bundesweite Angebote aufmerksam.

Das Silbertelefon ist ein bundesweit geschaltetes Gesprächsangebot für alle ab 60. Unter der Nummer 0800 4 70 80 90 gibt es täglich von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr die Gelegenheit einfach mal zu reden.

Die Anrufe sind kostenfrei und können anonym geführt werden. Das Silbertelefon ist Teil der Organisation Silbernetz e.V. Der Verein setzt sich bundesweit gegen die Vereinsamung älterer Menschen ein.

Quelle: https://www.silbernetz.org/

11.12.2020

Ihr Kontakt zum News-Angebot:

Frau Beate Preuss

Amt für Kultur, Bildung und Soziales
Fachbereich SeniorenBüro Viernheim
Seniorenberaterin

SeniorenBüro, EG
Haus Pamina am OEG Bahnhof, Hinter den Zäunen 6, 68519 Viernheim

Telefon: 06204 988-236

Fax:

Email:  BPreuss@viernheim.de

Wenn Sie über Neuigkeiten per E-Mail informiert werden möchten, können Sie sich zum Infoverteiler des Seniorenbüro Viernheim anmelden.

Hierzu schicken Sie bitte eine E-Mail mit Ihrem Namen und dem Betreff 

"Zum Infoverteiler hinzufügen" an